Einige Korrekturen, für die ich mich als Autor entschuldige:

Zwei Fehler im Bildquellennachweis (Seite 191) sind besonders misslich.
 - Für das Kürzel "AW" (gedruckt: Wendlandfotarchiv im Internet) sollte es heißen "www.wendland-archiv.de, Fotodatenbank von Torsten Schoepe".
 - Das Kürzel "Rü" zu Fotos auf den Seiten 172 und 173 wurde vergessen. Die Angabe dazu muss lauten: "Heinrich Rücker, Kaarßen"

Auf Seite 29 wurde das Foto vom Kegelclub Lüchow mit einem anderen vertauscht, so dass der Text nicht ganz korrekt ist. Albert Bohlmann ist auf diesem Foto nicht abgebildet und die Quelle muss heißen: (AL).
Das andere Foto.

Auf Seite 34 sind nur zwei Kinder abgebildet, Heinrich und Hermann. Die Angabe zu Magda ist falsch, denn sie wurde erst 1920 geboren.
Auf Seite 87 hat das Foto vom legendären Pastor Schröder keine Jahresangabe. Nachträglich wurden mir sehr genaue Angaben zu dem Foto bekannt. Demnach ist es es sehr viel später aufgenommen, als ich aufgrund der Quelle annahm, und zwar 1956 in Kolborn bei der Silberhochzeit von Frau Bade, die auf dem Foto den heiteren Pastor Schröder untergehakt über den Hof führt.
Auf Seite 113 ist im Text die Einschätzung von Grebiens Bildungsanspruch für ihre Kinder zu relativieren und eher von starkem Einfluss des Lehrers auszugehen, der möglicherweise nur mit Mühe die Eltern überzeugen konnte, ihre Tochter auf das Gymnasium zu schicken.
Auf Seite 124 Foto oben: Das abgebildete Dreiradauto der Marke Tempo ist ein Nachkriegsmodell und trägt im Kennzeichen das BN der Britischen Zone. Das Foto zeigt demnach nicht das erste Auto der Völkels sondern ein späteres.
Auf Seite 169 im letzten Absatz. Der genannte Postbote wohnte nicht in Volkfien sondern in Mehlfien.

home