Aufgewachsen auf dem Land. Historische Aufnahmen und Geschichten über Damals im Wendland. Der Landkreis Lüchow Dannenberg als Beispiel für das Leben auf dem Lande im 20. Jahrhundert.



 

        Home    Navigation im

1930 bis 1939 auf der Brunner Spur in Mecklenburg

Bereich
1930-1939
Grabow
Brunn
Hitzacker
Landwirtschaft
Lydia up Platt
Jameln 1930-1960
Jiggel
Bergen / Dumme
Quarnstedt 1941
Blockhütte
Parpar
Redemoißel
Spranz
Rehbeck
Drogerie Stock
Klein Breese
Hitzackeraner
Tagebuch 1938

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Zwei Jungen wachsen auf dem Lande auf. 
Vater Gustav stirbt jung an den Folgen seines Einsatzes im Weltkrieg. 
 
Mutter Elly hilft in der Molkerei und wird als Witwe mit zwei Söhnen vom Gut unterstützt. 
Strenge Erziehung sind Heinz und Dieter von  Mutter, Lehrern und Gutsherren gewohnt.

Jetzt kommt der Drill der HJ dazu.

 

Zwei Pimpfe

Elly hat engen Kontakt zur Familie des Pastors Reinhold.
Hier herrscht ein mutig kritischer Geist gegenüber der braunen Ideologie. Pastor Reinhold hält auch auf der Kanzel seine Meinung nicht zurück. Er wird verhaftet und vom "Volksgericht" zum Tode verurteilt.
Das Urteil wird zwar nicht vollstreckt und er wird sogar (sehr krank) wieder entlassen, stirbt aber bald an den Folgen der Inhaftierung.

          Man lernt auch in Brunn schweigen.

 

  zurück       nach oben                            Weiter in dieser Spur                                         (Seite erstellt 2005)